KMH®, Mexico Doppelbett “Corona” aus massivem Pinienholz 140 x 200 cm (#201019)

By | February 11, 2018
KMH®, Mexico Doppelbett

Doppelbett *Corona* aus massivem Pinienholz (140 x 200 cm)

Passend für deutsche Matratzen

Auch verwendbar als Wasserbettrahmen

Lieferung ohne Matratzen, Lattenrost und Deko

Die im Lieferumfang enthaltenen schwarzen Metallbeschläge verleihen dem Nachttisch ein zusätzliches rustikales Aussehen

Maße:
Höhe: ca. 39,5 cm
Höhe (Kopfteil): ca. 110,5 cm
Breite: ca. 151 cm
Länge: ca. 217 cm
Innenmasse: 200 x 140 cm

Weitere Möbelstücke der Serie *Corona* bei uns erhältlich

Versand per Spedition (“frei Bordsteinkante”)

  • Doppelbett “Corona” aus massivem Pinienholz (140 x 200 cm)
  • Passend für deutsche Matratzen
  • Auch verwendbar als Wasserbettrahmen
  • Lieferung ohne Matratzen, Lattenrost und Deko
  • Weitere Möbelstücke der Serie *Corona* bei uns erhältlich

KMH®, Mexico Doppelbett “Corona” aus massivem Pinienholz 140 x 200 cm (#201019) mit Rabatt auf Amazon.de

Preis: EUR 149,90

Angebotspreis: EUR 129,90

One thought on “KMH®, Mexico Doppelbett “Corona” aus massivem Pinienholz 140 x 200 cm (#201019)

  1. Mistro
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    ETWAS MEHR ERWARTET, 4. September 2016
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: KMH®, Mexico Doppelbett “Corona” aus massivem Pinienholz 140 x 200 cm (#201019)
    Empfehlen kann ich niemanden das Bett.
    Trotz von mir persönlich zusätzliche Aussteifung hat nichts gebracht die Seitenteile von Bett in Position zu halten.
    Es wäre besser wenn die seitlichen Bretter mind. 20cm in der Breite betragen würden.
    Wenn man sich ins Bett legt wandern die Füße(unterer Bereich) aus dem Lot. Das Holz ist einfach zu weich oder aber die Füße zu lang,
    nur dann hätte man sich gleich ein Futonbett kaufen können.
    Weiter empfehlen werde ich es nicht und zum halben Preis wäre es angebrachter gewesen.
    Normal bin ich kein Schreiber aber dieses Bett ist das schlimmste.
    LG Noormann

Comments are closed.